Stand finden (Schlagwort / Kategorie / Speise)
Logo - Der Bauch von Hannover

MBM fruchthandel UG

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr.: 7 bis 18 Uhr,
Sa.: 7 bis 14 Uhr

Betreiber: Herr Cicek


Telefon: 0511.323306
Fax: 0511.326796

Einheimisches und exotisches Obst und Gemüse

Zum Beispiel:

  • Erdbeeren, Kirschen, Äpfel, Birnen, Trauben, Wasser- und Honigmelonen Zitrusfrüchte, Flug-Ananas, Flug-Mangos
  • Spargel, Verschiedene Pilzsorten wie Steinpilze, Pfifferlinge, Morcheln, Maronen
  • Kartoffeln, Blumenkohl, Brokkoli, Romanesco, Avocado, Auberginen, Zucchini, Spinat, Kürbis, Grünkohl
  • Bärlauch, Waldmeister, Brunnenkresse
  • Frische Kräuter im Bund, im Topf oder getrocknet
  • Schwarzer und weißer Trüffel
  • Italienische Olivenöle und Essig
  • Rund 20 Sorten getrocknete Nüsse und Früchte (Kiwi, Cranberrys, Mangos usw.)

Besonderes:
Was sind Flug-Ananas? Wie sehen Passionsfrüchte aus? Wie isst man Kumquats? Und was kocht man aus Chinakohl? Diese Fragen beantworten Birol Yilmaz und seine vier Mitarbeiter gern. Diese Beratung nehmen Schulklassen gern in Anspruch und verbinden dem Unterricht mit einem Besuch in der Markthalle. Bei vorheriger Anmeldung stellt der Stand gern eine Auswahl an verschiedenen Obst- und Gemüsesorten zusammen. Wer nicht mehr in die Schule geht, kann die kompetente Beratung trotzdem genießen. Und auch wer genau weiß, was er will, ist bei „Spiertz & Yilmaz“ genau richtig: Innerhalb von 24 Stunden können alle Obst- und Gemüsesorten für die Kunden besorgt werden.

Stand 67 und 68: MBM fruchthandel


Spiertz & YilmazQualität, Beratung und Pilze aus dem Geheimrevier

Als Birol Yilmaz vor rund 30 Jahren an dem Obst- und Gemüse-Stand in der Markthalle anfing, bestanden mehr als zwei Drittel der Auslage noch auch Gemüse. Inzwischen ist das Verhältnis andersherum: An seinem 14 Meter langen Tresen verkauft der geborene Türke, der seit über dreißig Jahren in Deutschland lebt, überwiegend Obst. „Als ich angefangen habe, hat die ältere Generation noch Hausmannskost mit frischem Gemüse zubereitet. Junge Leute greifen heute häufig auf Tiefkühlware zurück. Aber frisches Obst kommt bei Ihnen gut an“, weiß der 46jährige. Mini-Bananen, Flug-Annanas, Passionsfrüchte, Kumquats, Trauben, Nektarinen, Wassermelone oder Äpfel: Wie die gelbe Leuchtreklame über dem Stand verspricht bekommt der Kunde sei „Spiertz und Yilmaz“ das ganze Jahr über alles, was “FITamine“ hat.

Frischer SpargelBesonders beliebt sind die frischen Obstbecher, die auf der Aktionsfläche des Standes direkt gegenüber des nördlichen Eingangs der Markthalle verkauft werden. Fast 200 Becher bereiten die vier Mitarbeiter am rund 40 Quadratmeter großen Stand mehrmals täglich frisch zu. Frische hat oberste Priorität. „Im Vergleich zum Einzelhandel überzeugen wir unsere Kunden nicht mit niedrigen Preisen, sondern mit ausgesprochen hoher Qualität und individueller Beratung.“ Und das zahlt sich aus: In der Spargelsaison verkauft der Stand auf der Aktionsfläche beispielsweisetausende Stangen des beliebten Gemüses. Die Lieferanten – kleine Bauern aus Nienburg und Burgdorf – hat der Chef ausgiebig getestet, bis er endlich fündig wurde.

GemüseBei der Wahl der regionalen Pilze verlässt er sich hingegen auf die jahrelange Erfahrung seiner Lieferanten – einer kleinen Gruppe von zehn Personen, die Pfifferlinge, Maronen und Steinpilze in einem geheimen Revier sammelt. „Ich verstehe mich sehr gut mit meinem Lieferanten. Aber das Pilzrevier hat er mir noch nicht verraten“, schmunzelt Yilmaz und konzentriert sich wieder auf seine eigenen Stärken: Die Beratung der Kunden und den Verkauf von Vitaminen.