Stand finden (Schlagwort / Kategorie / Speise)
Logo - Der Bauch von Hannover

Schlesische Wurstspezialitäten

Mo. – Fr. 7.00 – 18.00 Uhr,
Sa. 7.00 – 14.00 Uhr

Inh. Ryszard Helman
Telefon: 0511 329490,
Fax: 0511 9548662

Verkaufstresen mit über 100 schlesischen Wurstspezialitäten und anderen polnischen Produkten

Zum Beispiel:

  • Krakauer und Schlesische
  • Frische Würste wie Grütz- und Semmelwurst, rohe Bratwurst mit Knoblauch und Majoran oder rohe polnische Wacholderwurst, und vieles mehr...
  • Verschiedene Aufschnitte wie Mortadella, Kassleraufschnitt, Kochschinken, und Waholderschinken
  • polnische Süßigkeiten
  • Mehrere Sorten polnisches Bier und polnischer Vodka wie Zolodkowa, Krupnik
  • polnische Zeitungen und Magazine - Veranstaltungshinweise der deutsch-polnischen Gesellschaft in der Region Hannover

Besonderheit:
An den vier Adventswochenenden und in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr gibt es original schlesische Weißwürste aus Kalbsfleisch und Zitrone. Es empfiehlt sich daher die Würste vorzubestellen.

Das Rezept für die typische süße Soße mit Rosinen gibt es gratis dazu.

Stand 2: Schlesische Wurstspezialitäten Mikolaj


SchlesischeEin Stück Polen in Hannover

Eigentlich wollte er nur zwei Jahre in Deutschland bleiben. Aber stattdessen holte Ryszard Helman seine Heimat nach Hannover. Und zwar auf einen 19 Quadratmeter großen Stand in der Markthalle.

Seit 1989 verkauft er hier 70 verschiedene Wurstsorten von der Wacholderwurst bis hin zu Baleron, einem gewürzten, gekocht und geräucherten Nackenfleisch fürs Brot. „Anfangs kamen fast nur polnische Familien zum Einkaufen hierher. Sie bekamen hier Lebensmittel und Zeitungen aus ihrer Heimat und konnten sich mit anderen Landsleute über ihre Erfahrungen und Erlebnisse austauschen.“ Ein Schild mit der Aufschrift „Hier spricht man auch polnisch“ in Landessprache erinnert auch heute noch an die ersten Jahre.

Schlesische„Inzwischen sind die Hälfte meiner Kunden Deutsche. Sie wissen die gute Qualität meiner Waren und die schlesischen Wurstspezialitäten inzwischen zu schätzen.“

Die gesamte Ware bekommt Helman aus der Region Hannover: In Lehrte sitzt ein polnischer Schlachter, der nach alten Origialrezepten produziert und ganz Deutschland beliefert.

„Die Würste enthalten traditionell kaum Konservierungsstoffe und wenn, dann nur auf organischer Basis. Daher sind sie auch für Allergiker gut geeignet.“

Unser StandBesonders viel Lob erhält der Standbesitzer für seinen Kochschinken. Er sei der Beste in Europa meinen einige Kunden. Und wer mit dem Verzehr der polnischen „Landjuwelen“ nicht mehr bis zuhause warten kann, überbrückt die Zeit am Besten mit einer heißen Wurst.

Für den Verzehr vor Ort gibt es Krakauer oder Schlesische – die ersten gehen schon früh morgens über den Tresen.